otu.lea ist sowohl in Alphabetisierungskursen als auch anonym einsetzbar. Im Folgenden wird ein exemplarischer schematischer Ablauf der Online-Testumgebung otu.lea vorgestellt.

Zielgruppengerechte Begrüßung und Einführung in die Anwendung

lea.ablauf.1

Erstellung individueller Wachstumsverläufe

lea.ablauf.2

Anonyme Datenerhebung und zielgruppengerechte Anmeldung

lea.ablauf.3

Dimensionsspezifische Teilnahme

lea.ablauf.4

Niveaudifferenzierte Teilnahme

lea.ablauf.5

Einbettung in das reale Umfeld und Implementation innovativer Itemformate

lea.ablauf.6

Individuelle Rückmeldung und Ableitung spezifischer Fördermaßnahmen

lea.ablauf.7

Möglichkeit der mehrmaligen Teilnahme

lea.ablauf.8

Teilnehmende und Kursleitende haben die Option eine Rückmeldung über die ermittelten Kompetenzen zu erhalten. Es werden zwei Formen der Rückmeldung angeboten:

1. Eine differenzierte individuelle Rückmeldung für Kursleitende: Es wird eine qualitative Rückmeldung anhand der Kannbeschreibungen gegeben. Der Lernverlauf wird mittels Pfeilen dargestellt.

2. Eine Rückmeldung für Teilnehmende: Diese ist stärkenorientiert und wird sowohl schriftlich als auch auditiv dargeboten.

Leave a reply

Gefördert von

BMBF_logo_transp alphabund_logo_4c WiSoAk-transp Uni-Logo_Web_RGB